Querbeet dreht im Naturgarten

Der BR im Naturgarten Hortus nocte. Da staunte ich nicht schlecht als sich das Gartenmagazin Querbeet ankündigte...


Vor wenigen Wochen haben wir beim "Tag der offenen Gartentür" den Naturgarten Hortus nocte, einen Garten für allerlei Fledergetier eröffnet. Schon kurz danach ergab sich ein Kontakt mit dem Querbeet Redakteur Tobias Bode. Er fand das Gartenkonzept sehr spannend und suchte nach einem Beitrag für die Kräuterausgabe von Querbeet, einem Gartenmagazin des Bayerischen Rundfunks. Da musste nicht lange überlegt werden, wir beschlossen eine besondere Kräuterspirale zu bauen, eine die zum Hortus nocte passt.

Dafür habe ich Kräuter ausgesucht die einen Nutzen für Menschen und Insekten haben. Einige davon sind sogar wichtig für Nachtfalter und passen deswegen hervorragend in den Hortus nocte. Am Ende des Blogbeitrags findet ihr die Pflanzliste.

Nach wenigen Tagen der Vorbereitung wurde am Freitag, 10. August gedreht.

Wir verwenden im Hortus nocte gebrauchtes Material, ganz im Sinne von recycling und upcycling. Für die Kräuter haben wir verschiedene Behältnisse zusammengetragen. Tönerne Futtertröge, kaputte Töpfe und eine alte, äusserst widerspenstige Mülltonnen. Wer den Beitrag im Fernsehen gesehen hat weiß wovon ich spreche.

Der fertige Flatterturm mit Kräutern für Nachtfalter. Mit einer herkömmlichen Kräuterspirale hat er nur wenig Ähnlichkeit.


Um im Fernsehen einen Eindruck des Gartens zu vermitteln, wurde ein Gartenporträt aufgenommen und das Drehteam machte sich auf die Suche nach Wildbienen.

Ein spannender und lustiger Tag vor der Kamera mit dem tollen Team von Querbeet. Leider konnten nicht alle Themen angesprochen werden und nicht alle Leute die im Hortus nocte dabei sind konnten im Beitrag mitwirken. Aber wer weiß, vielleicht ergibt sich ja nochmal eine weitere Gelegenheit...

 

Auf diesem Weg, ganz herzlichen Dank an alle die dieses Gartenprojekt ermöglichen und mit Leben füllen. 


Querbeet - Kräuterbeet für Nachtfalter bauen

Das BR Gartenmagazin Querbeet porträtierte den Hortus nocte.


Pflanzliste

Kleinblütige Bergminze, Calamintha nepata

Verwendung als Tee oder Würzkraut

Fraß- und Nektarpflanze für Nachtfalter, z.B. Gammaeule

 

Zitronen-Bohnenkraut, Satureja montana

Verwendung als Pfannenkraut

Nektarpflanze

 

Apotheker-Ysop, Hyssopus officinalis

Verwendung als Tee oder Würzkraut

Insektenmagnet

 

Schnitt-Knoblauch, Allium tuberosum

Verwendung als Würzkraut

Insektenmagnet

 

Kleiner Wiesenknopf, Sanguisorba minor

Fraßpflanze für Nachtfalter z.B. für Kardeneule, Spanische Fahne, Goldafter

Echtes Johanniskraut, Hypericum perforatum

Verwendung als Tee

 

Berg-Skabiose, Skabiose alpinicum

Raupenfutterpflanze für den Skabiosenschwärmer

 

Wilder Majoran, Origanum vulgare

Verwendung als Würzkraut

Fraß- und Nektarpflanze für Nachtfalter

 

Echter Thymian, Thymus vulgaris

Verwendung als Würzkraut

Fraß- und Nektarpflanze für Nachtfalter

 

Feld-Thymian, Thymus pulegioides

Verwendung als Würzkraut

Fraß- und Nektarpflanze für Nachtfalter sowie für Tagfalter, z.B. Bläulinge


Hier gehts zu Querbeet...


Hier gehts zum Projekt...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0