Fachbüro für Artenschutz an Gebäuden...

und Agentur für allerlei Geflatter

naturgeflatter erstellt Fachgutachten und begleitet Bauvorhaben bei Betroffenheit besonders geschützter Arten wie Fledermäusen und gebäudebrütenden Vogelarten.

Für mehr Geflatter bei Tag und für mehr Geflatter bei Nacht.



und sonst so?

Die Regierung von Unterfranken beauftragte ein Konzept zur Vernetzung und Aufwertung der Lebensräume des Grauen Langohrs am Schwanberg. Das Umweltbüro Fabion und naturgeflatter haben sich hierfür als Arbeitsgemeinschaft zusammengetan.


Ein Blick auf Castell, durch Streuobst und entlang der Weinberge.

Besonders geeignete Gebäude in den Anliegergemeinden des Schwanbergs sollen für das Graue Langohr optimiert werden. Für die Regierung von Unterfranken erarbeiten wir Vorschläge zur baulichen Verbesserung der Fledermausquartiere. 


Dieser Leitfaden zur Flurbereicherung soll helfen, Lebensräume in Stadt und Flur mit einfachen Mitteln aufzuwerten. Als Schirmart dient die Fledermausart Graues Langohr.

Dieser Leitfaden überführt die Erkenntnisse aus den bisherigen Biodiversitätsprojekten in die Praxis. Mit unterschiedlichen Maßnahmen soll der Lebensraum des Grauen Langohrs wieder aufgewertet werden - der Weg zur Flurbereicherung.