Graues Langohr startet in die Nacht, Christian Söder, naturgeflatter

Es geht um allerlei Fledergetier...

naturgeflatter dreht sich um Fledermäuse im Weinlandkreis Kitzingen, um Falter bei Tag und Falter bei Nacht, um Natur in der Stadt oder Natur auf dem Land.

Wie schön, dass Sie vorbei schauen...


Rettet das Graue Langohr, Christian Söder, naturgeflatter, Grafik von Ben York Balser
Grafik: Ben-York Balser

Flurbereicherung

Zurück in die Vielfalt - Flurbereicherung, nicht nur für das Graue Langohr.

Eine Herzensangelegenheit.


Zweifarbfledermaus aus dem Weinlandkreis Kitzingen. Plecotus austriacus. Foto: Christian Söder, naturgeflatter

Fledermausprojekt

Wir suchen und schützen Fledermäuse im Landkreis Kitzingen.


Garten für Nachtschwärmer, Nachtfalter Fledermaus Saatmischung, Foto: Christian Söder, naturgeflatter

Garten für Nachtschwärmer

Eine Saatmischung fördert Nachtfalter und deren Raupen.



Der eyecatcher vor dem Flatterhaus, unsere Hellmine., eine Holzfledermaus. Foto: Christian Söder, naturgeflatter

Flatterhaus Hellmitzheim

Eine Dauerausstellung über den Jahreslauf der Fledermaus.


Ein Blick durch blühenden Goldfelberich, auf eine Infotafel zum Grauen Langohr. Foto: Christian Söder, naturgeflatter

Naturgarten

Vielfalt in der Stadt fördern und ökologische Zusammenhänge erklären.



Reife Trauben im Fledermausweinberg. Foto: Christian Söder, naturgeflatter

Fledermauswein

Naturwein aus dem Herzen der Stadt.


Ein weidendes Ouessant Schaf im Weinberg. Foto: Christian Söder, naturgeflatter

Schafe im Weinberg

Dauerbeweidung statt Mulcher und Motorsense.



Blog

Weinberg & Fledermaus

Weinberge & Fledermäuse Projektfoyer Blog, Christian Söder naturgeflatter

Unterschiedliche Quellen berichteten, dass sich früher Fledermäuse in Weinbergsnetzen verfangen hätten. Offensichtlich müssen die Tiere entsprechend tief im Weinberg geflogen sein, um sich im Netz zu verfangen. Möglicherweise geschah dies beim Suchen nach Beute.


mehr lesen 0 Kommentare

Auszeichnung UN-Dekade Biologische Vielfalt

UN Dekade biologische Vielfalt Auszeichnung 2018 naturgeflatter

„Fledermäuse im Weinlandkreis Kitzingen“ wurde am 02.10.2018 als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt und darf diesen Titel für zwei Jahre führen. Diese Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen.


mehr lesen 0 Kommentare

10 Tipps für mehr Fledermausnatur

Fledermaus, nachtfalter und Blumen, 10 Tipps für mehr Fledermausnatur

10 einfache Tipps um selbst tätig zu werden und somit Fledermäusen und Nachtfaltern zu helfen. Im Garten, auf dem Balkon, in der Stadt.


mehr lesen 1 Kommentare

Querbeet dreht im Naturgarten

Der BR im Naturgarten Hortus nocte. Da staunte ich nicht schlecht als sich das Gartenmagazin Querbeet ankündigte...


mehr lesen 0 Kommentare

Von Eulen und Nachtkerzen

Schwammspinner, Lymantria dispa, Nachtfalter, Christian Söder, naturgeflatter

Diese Erzählung handelt von der Suche nach Eulen und Bären, von nächtlichen Wegen zwischen Sonnenblumen und Nachtkerzen. Es ist eine Erzählung in drei Akten und beginnt Anfang Juli unter meinem Dach.


mehr lesen 1 Kommentare