LANGOHRRETTER FLURBEREICHERER NACHTBEWAHRER

Als Fachberater für Fledermausschutz und freiberuflicher Gutachter beschäftigen mich heimische Fledermäuse und deren immer rascher schwindenden Lebensräume. Manche Arten leben als Kulturfolger mitten unter uns, ohne dass wir von ihrer Anwesenheit Notiz nehmen. Diese Unauffälligkeit fasziniert mich.

Besonders am Herzen liegt mir das im Bestand bedrohte Graue Langohr. Diese typische Dorffledermaus lebt in kleinen Kolonien unter unseren Dächern. Zum sicheren Fortbestand ist diese Art auf eine lebendige, vielfältig strukturierte Kulturlandschaft mit Hecken, Bäumen und blühenden Wegrändern angewiesen. Nach Sonnenuntergang, wenn es dunkel geworden ist, jagt das Graue Langohr in naturnahen Gärten und über artenreichen Wiesen Nachtfalter. 

Bedrohte Arten -auch wir Menschen- benötigen ein intaktes ökologisches Umfeld, dies gilt auch und sogar gerade für den urbanen Bereich. Für den Erhalt und die Aufwertung solcher Strukturen setze ich mich ein.



Werdegang & Auszeichnungen

  • 2022 Zertifizierter Sachverständiger für Umweltbaubegleitung DIN EN ISO/IEC 17024
  • 2018 Lokaler Lichtberater, HGON
  • 2016 Bestellung zum Fachberater für Fledermausschutz, Bay. Landesamt für Umwelt, LfU
  • 2016 Zertifikatslehrgang Fachberater für Fledermausschutz, ANL
  • 2015 Umweltpreis Landkreis Kitzingen
  • 2014 Förderpreis für Nachhaltigkeit, Kneipp
  • 2013 Deutscher Tierschutzpreis



Engagement & Mitgliedschaft

  • Bundesverband für Fledermauskunde, BfV
  • Naturwissenschaftlicher Verein Würzburg
  • Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V.